Juli 9 2013

Erstellen einer professionellen Präsentation

von Motti Nisani

Zunächst einmal sei klar, dass es keine Regeln gibt, wenn es um die Schaffung eines professionelle Präsentation.. Viele Faktoren spielen eine Rolle, die Sie berücksichtigen müssen, und am Ende müssen Sie Ihrem eigenen Urteilsvermögen vertrauen, wenn Sie es aussenden. Abgesehen davon gibt es bestimmte Richtlinien, die Ihnen durch diesen manchmal schwierigen Prozess helfen können.

Erstellen einer professionellen Präsentation

Also, nimm einen Stift und Papier und fang an, Sachen zu notieren, alte Schule. Beginnen wir mit der Beantwortung der grundlegenden "W" -Fragen: Was, Wer woundWas.

In erster Linie müssen Sie wissen, worum es in Ihrer Präsentation geht. Ist es eine Firmenpräsentation, eine Produkteinführung ... etc. Das mag lächerlich klingen, aber der erste Schritt, etwas zu schreiben, sei es eine Geschichte, ein Artikel oder eine Präsentation, besteht darin, den Titel zu schreiben.

Wer

Die Beantwortung der Frage "Wer" ist extrem wichtig! Wer wird diese Präsentation sehen? Wenn Sie diese Frage beantworten, erstellen Sie auch ein Endziel für die Präsentation. Eine Firmenpräsentation für neue Mitarbeiter eines Unternehmens zu präsentieren und sie einem potenziellen Investor oder Kunden vorzustellen, hat sehr unterschiedliche Ziele, und obwohl der Präsentationstitel derselbe sein kann, ist das Ziel nicht und dies wird sich später beim Schreiben des Inhalts auswirken.

Woher

Viele Leute vermissen diese Frage und es ist der Unterschied zwischen dem Erhalten der Investition, die Sie suchten und völlig ignoriert wurden. Eine Präsentation kann auf verschiedene Arten präsentiert werden. Sie können es per E-Mail senden, damit der Leser es in seiner eigenen Zeit überprüfen kann, und Sie können es sich selbst vor einem Publikum präsentieren. Wissen woher (und wie) die Präsentation präsentiert wird, beeinflusst die Länge der Präsentation und den eigentlichen Inhalt. Wenn Sie diese Präsentation selbst präsentieren, möchten Sie nicht zu viel Text darin, weil Sie möchten, dass sich das Publikum auf Sie konzentriert, nicht Textabschnitte auf dem Bildschirm hinter Ihnen. Ganz zu schweigen davon, dass Sie berücksichtigen müssen, wie viel Zeit Sie präsentieren müssen und wie lange jede Folie dauern wird. Auf der anderen Seite, wenn Sie diese Präsentation per E-Mail an jemanden senden, müssen Sie genügend Inhalte schreiben, damit Sie Ihre Nachricht verstehen können, ohne dass Sie sie erklären, aber nicht zu sehr, dass sie sich langweilen oder überfordern und nicht lesen. überhaupt! Sobald Sie diese Informationen haben, können Sie anfangen, Geschäfte zu machen. Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung:

1. Denken Sie an Folien als "Header"

Normalerweise ist ein Betreff = header = slide. Wie eingangs erwähnt, sind keine Regeln in Stein gemeißelt, aber es ist eine allgemeine Richtlinie. Denken Sie nun an alle möglichen Überschriften in keiner bestimmten Reihenfolge, die für Ihre Präsentation relevant sein könnten. Wenn es sich um eine Firmenpräsentation für Mitarbeiter handelt, sollten Sie Folgendes berücksichtigen:

  • Firmenüberblick
  • Management
  • Produkte
  • Büro-Etikette

Wenn es sich um eine Firmenpräsentation für Investoren handelt, können Ihre Header etwas anders aussehen:

  • Beschreibung
  • Technologie
  • Wettbewerb
  • Markt

Dies sind nur ein paar Beispiele, Sie werden viel mehr haben, wenn Sie fertig sind. Schreibe alle Überschriften, die dir in den Sinn kommen, ohne dich einzuschränken und in keiner bestimmten Reihenfolge.

2. Schreiben Schreiben Schreiben

Gehen Sie nun über jeden Header und schreiben Sie den passenden Inhalt. Schreiben Sie alles, was Sie für wichtig halten und für diesen bestimmten Header relevant sind. Mach dir keine Sorgen darüber, wie es aussieht, wie lange es ist oder Grammatik. Schreiben Sie einfach, als würden Sie einem eifrigen Zuhörer über Ihr Unternehmen schwärmen. Sie würden überrascht sein, was Ihnen in den Sinn kommt.

3. Löschen Löschen Löschen

Zu diesem Zeitpunkt haben Sie eine Reihe von Kopfzeilen mit einem Haufen Text. Jetzt müssen Sie überlegen, welche Header nicht wirklich relevant sind, welche Header vielleicht zu einem zusammengefasst werden können (z. B. R & D und Technologie) und welche Header nicht wirklich genug Inhalt zum Anzeigen haben. Sie werden berücksichtigen, wie viel Inhalt Sie für jeden Header geschrieben haben und welche Header gerade keine Rolle spielen. Dies ist ein zweistufiger Schritt:

  • Kopfzeilen - Denken Sie daran, dass die Anzahl der Kopfzeilen normalerweise der Anzahl der Folien entspricht, obwohl es einige Ausnahmen gibt. An diesem Punkt müssen Sie überlegen, wie viele Folien Ihre Präsentation haben soll (erinnern Sie sich an die "Wo" -Frage!).
  • Inhalt - Beginnen Sie mit dem Löschen irrelevanter oder redundanter Inhalte, sodass nur das für Ihr Endziel wichtige Element vorhanden ist. Gehen Sie über Grammatik und Rechtschreibung und stellen Sie sicher, dass es perfekt ist. Wieder einmal müssen Sie die Frage "Wo" berücksichtigen. Wenn Sie diese Präsentation selbst präsentieren, möchten Sie weniger Inhalt pro Kopf (Folie). Wenn Sie dies jemandem schicken, lesen Sie den Text laut vor und versuchen Sie sich ein Bild zu machen. Sie wissen nichts von der Firma - würden Sie es verstehen?

4. Erstellen!

Der schwierige Teil ist hinter dir! An dieser Stelle müssen Sie das Medium auswählen, auf dem Ihre Präsentation erstellt werden soll. Ein sehr schwieriger und späterer Schritt besteht darin, Ihre Präsentation so zu gestalten, dass sie professionell aussieht. Eine Präsentation, die schlecht aussieht, widerspiegelt sich schlecht auf Sie und wird Ihnen nicht das Endergebnis bringen, das Sie brauchen. Um diesen Schritt zu überspringen, erstellen Sie eine Präsentation mit Emaze. Auf diese Weise ist jede Folie, die Sie erstellen, bereits designt und bereit für den Start! Sobald Sie entscheiden, wo Sie Ihre Präsentation erstellen möchten, erstellen Sie einfach die Folien mit den Überschriften und dem Inhalt.

5. Machen Sie es zu einer überzeugenden Geschichte

Es ist wichtig, dass Ihre Präsentation eine Geschichte erzählt und dies geschieht, indem Sie Ihre Folien neu anordnen, um die Informationen in der richtigen Reihenfolge zu übermitteln. Hier gibt es keine Regel, du musst darüber nachdenken, wie deine Geschichte erzählt werden soll. Möchten Sie den Markt und den Bedarf für Ihr Produkt und dann für Ihr Unternehmen darstellen oder umgekehrt?

6. Lesen, bearbeiten, wiederholen

Öffnen Sie Ihre Präsentation und lesen Sie sie von Anfang bis Ende. Finden Sie Dinge, die Sie stören, Grammatikfehler und Tippfehler, ordnen Sie die Folienreihenfolge neu an ... etc. Und dann mach diesen Schritt noch einmal. Und wieder. Und wieder. Bis du nicht mehr musst. Viel Glück!