August 30 2021

Wesentliche Hinweise für den Erfolg am und außerhalb des Arbeitsplatzes

von Dana Giesen

Wir waren alle schon dort, haben uns bemüht, unsere Botschaft so zu vermitteln, wie wir es wollen, und versuchen sicherzustellen, dass wir die richtigen Worte auf die richtige Weise verwenden, um unsere Botschaft richtig zu vermitteln, während wir dies vermeidenie befürchtete „unangenehme Stille“, Sie haben hart an Ihrem Pitch gearbeitet und möchten, dass es sich zeigt.

Gute Kommunikation ist zwar eine wichtige zwischenmenschliche Fähigkeit, die, wenn sie verbessert wird, sowohl Ihrem persönlichen Leben als auch Ihrer beruflichen Entwicklung zugute kommen kann, jedoch nicht immer ein Naturtalent ist. Wenn es Ihnen also jemals schwerfiel, effektiv zu kommunizieren oder einfach nur Ihre Fähigkeiten verbessern möchten, lesen Sie weiter, und wir präsentieren Ihnen einige Tipps und Tricks, die Ihnen helfen, Ihre Worte fließend zu machen.

Ist es Ihnen jemals schwergefallen, effektiv zu kommunizieren?

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie am besten sicherstellen, dass Sie Ihre Kommunikationsziele erreichen, einschließlich der Bereitstellung einer erstklassigen Leistung in jeder Präsentation.

Die Kunst des Zuhörens

Die meisten Menschen gehen davon aus, dass Kommunikation Sprechen beinhaltet, aber das Zuhören zu lernen ist genauso wichtig, wenn nicht sogar noch wichtiger. Wenn du zuhörst, lernst du, wenn du sprichst, sprichst du weiter. Hören Sie also unbedingt zu. 

Kommunikation ist ein wechselseitiger Prozess, und oft hören wir nicht wirklich darauf, welche Antworten wir erhalten. Es ist wichtig, aktiv zuzuhören. Je mehr Informationen Sie von anderen aufnehmen, desto besser werden Sie zu einem Zuhörer. Eine gute Strategie, um sicherzustellen, dass jemand eine Nachricht richtig verstanden hat, besteht darin, Fragen zu stellen.

Wenn Sie Fragen stellen, gewinnen Sie ein besseres Verständnis für ein Thema oder bauen einfach eine stärkere Bindung zum Sprecher auf. Mit dem Ausbruch der COVID-19-Pandemie hat sich unsere Kommunikationsweise geändert und wir haben gelernt, hauptsächlich virtuell zu kommunizieren. Mit diesen Veränderungen ist es noch wichtiger zu beweisen, dass Sie aktiv zuhören und interagieren, da Sie sich nicht mehr auf die Körpersprache verlassen können, um Ihr Interesse oder Ihre Empathie zu zeigen, die beide entscheidend sind, um effektiv mit anderen zu interagieren und Menschen zu gewinnen.

Planen Sie, was Sie zu sagen haben

Ein solider Kommunikationsplan ist entscheidend, um sicherzustellen, dass die richtige Botschaft an die richtige Zielgruppe gelangt. Es ist jedoch nicht so einfach, wie es sich anhört, da ein schlecht geplantes Meeting mit ineffektiver Kommunikation zu Frustration, Missverständnissen und vor allem verpassten Gelegenheiten führen kann. Es mag ein wenig albern klingen, aber wenn Sie sich nicht sicher sind, was Sie in Ihren Meetings behandeln sollen, oder nervös sind, bestimmte Aspekte der Interaktion mit Ihrem Publikum zu vergessen: Erstellen Sie eine Checkliste! Es ist nichts Falsches daran, die wichtigen Faktoren und Punkte aufzuschreiben, die Sie in Ihrer nächsten Präsentation behandeln möchten, und wenn Sie vorbereitet sind, können Sie erkennen, welche Bereiche Sie stärken oder üben müssen, um Ihre Ziele zu erreichen. 

Storytelling ist eine leistungsstarke Technik, um die Emotionen der Menschen zu wecken und sich mit ihnen zu verbinden. Ein einstöckiges Gebäude kann Ihnen dabei helfen, einen ganzen Raum mit Menschen zu verbinden. Ob Sie eine Marketingkampagne oder eine Geschäftsidee präsentieren, Storytelling verleiht Ihrer Botschaft Tiefe und Farbe. Je mehr Emotionen Sie mit Ihren Informationen hervorrufen können, desto mehr werden sich Ihre potenziellen Kunden mit Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung verbinden. Denken Sie daran, sich selbst treu zu bleiben und dem Publikum einen wertvollen Dialog zu bieten, nicht nur Unterhaltung. Konzentrieren Sie sich auf das Teilen statt auf das Verkaufen, um Ihre Kunden zu faszinieren.

Heutzutage nutzen wir Social-Media-Plattformen, die hervorragende Kanäle sind, um Geschichten auf Knopfdruck zu erzählen. Mit einer kurzen „Story“ auf Instagram oder einem geteilten Video auf YouTube können Sie aktualisierte und relevante Inhalte mit Millionen von Followern teilen. 

Denken Sie immer daran, Blickkontakt mit Ihrem Publikum herzustellen und sicherzustellen, dass Sie Ihre Geschichte erzählen und nicht nur Informationen weitergeben

Die Kommunikation von Angesicht zu Angesicht ist nicht tot

In den letzten Jahren haben wir einen massiven Wandel von greifbar hin zu digital erlebt. Plötzlich gingen wir von Barzahlung zum Online-Shopping über, trafen uns in Cafés, wischten über Apps, sogar Lebensmitteleinkäufe fanden ihren Weg in unsere Handflächen. Manche Dinge sind jedoch nie zu ersetzen und zwischenmenschliche Beziehungen erfordern immer eine persönliche Note. Vorstellungsgespräche, Familientreffen und Produktvorführungen sind zwar alle digital geworden, aber trotz dieser jüngsten Verschiebung ist persönliches Engagement immer noch erforderlich, um gute Beziehungen aufzubauen, sowohl online als auch offline 

Pro-Tipp: Stress zu erleben ist völlig natürlich und normal. Wenn Sie bei Ihrer nächsten Präsentation nervös sind, seien Sie mutig und fügen Sie vielleicht einen Witz hinzu, um das Eis zu brechen. Lachen kann helfen, Stress und Angst abzubauen, also mach weiter und erzähle die Geschichte darüber, wie der Hund deiner Tante deinen Hamburger beim Familientreffen gefressen hat. Die meisten Leute lachen gerne und machen gute Witze. Wenn Ihr Witz also nicht funktioniert, werden Sie zumindest Charisma-Punkte von Ihrem Publikum gewinnen, indem Sie es versuchen.

Wir ziehen an, was wir sind  

Als Menschen ist unser Gehirn darauf konditioniert, nach Vergnügen zu suchen, daher versteht es sich von selbst, dass unser Gehirn nicht gerne mit Traurigkeit zusammen ist Bewahren Sie eine positive Einstellung, es hilft nicht nur den Anwesenden, sich in Ihrer Nähe zu erfreuen, sondern hilft Ihnen auch, Ihre Stimmung umzudrehen, denn manchmal: „Fake it till you make it“ ist mehr als nur eine Phrase. Es gibt nichts Motivierenderes als eine „Can-Do-Einstellung“. Wenn also etwas nicht wie geplant verläuft, bleiben Sie optimistisch und sehen Sie, was Sie aus der Erfahrung lernen können. Indem Sie sich so präsentieren, wie Sie wahrgenommen werden möchten, wird Ihr Publikum diese Energie mit größerer Wahrscheinlichkeit aufnehmen und ihr anpassen, und das ist der Grundstein für ein erfolgreiches Meeting.  

Die nonverbale Kommunikation ist für die Übermittlung von schätzungsweise 80 % Ihrer Nachricht verantwortlich. Daher ist es wichtig, sich bei der Kommunikation Ihrer Körpersprache, Ihres Tonfalls, Ihres Augenkontakts usw. bewusst zu sein. sei es mit Freunden, Kollegen oder Geschäftspräsentationen. Bei all den neuen Apps und Geräten, die heutzutage für die Kommunikation verwendet werden, laufen wir Gefahr zu vergessen, wie wichtig nonverbale Hinweise sind und wie sehr wir sie in all unseren Interaktionen unterbewusst suchen, tappen Sie nicht in die digitale Falle, selbst wenn Sie virtuell präsent kommunizieren, als ob Sie persönlich wären, und beobachten Sie, wie sich Ihr Engagement und Ihr Interesse vervielfachen.